Kammerchor Konservatorium Winterthur

KAMMERCHOR
KONSERVATORIUM
WINTERTHUR

Unsere Konzerte:

Über uns

Der Kammerchor Konservatorium Winterthur unter der Leitung von Dirigent Christoph Bachmann hat sich seit seiner Gründung 2009 zu einem festen Wert in der Chorlandschaft entwickelt. Der Chor pflegt ein breites, anspruchsvolles Repertoire: Neben der Aufführung grosser Chorwerke, zuletzt Bachs Kantate „Singet dem Herrn ein neues Lied“ (2018) oder Vaughan Williams‘ „Dona Nobis Pacem“ widmet sich der Kammerchor Konservatorium zeitgenössischen Komponisten und hat auch Stücke aus den Bereichen Pop und Gospel und einige Volkslieder im Repertoire.

Im Sommer 2019 bereiste der Chor Rumänien mit Konzerten in Cluj, Targu Mures und Hermannstadt. Am Schweizer Chorwettbewerb 2017 in Aarau belegte der Kammerchor Konservatorium den vierten Platz in der Kategorie Elite. Fast schon zur Tradition geworden ist der Auftritt im Rahmen der „Stunde der Kirchenmusik“ in Stuttgart, zum letzten Mal im November 2018.

Die rund 30 Sängerinnen und Sänger im Alter zwischen 18 und 35 besuchen neben den wöchentlichen Chorproben auch Stimmbildungslektionen. Der Chor ist organisatorisch dem Konservatorium Winterthur angegliedert, wo viele Sängerinnen und Sänger schon den Jugendchor besucht haben.